Sonntag, 12 Juli 2020

Kunterbunt im Waldlerheim

Die Jugendgruppe hatte sich wieder viel vorgenommen, am Vormittag wurde gebastelt und das Vereinsheim „kunterbunt“ dem Motto getreu in eine Faschingshochburg verwandelt, nebenan wurde gebacken, Obst geschält und gekocht für ein abwechslungsreiches Buffet.

Pünktlich um 13 Uhr konnte die Faschingsgesellschaft begrüßt und mit vielen Spielen, von der Reise nach Jerusalem über Dosenwerfen, Hau den Hias oder dem Erbsenspiel, die Kinder bei Laune gehalten werden. Nach jedem Spiel durften die Kids ihre Stempelkarten verzieren und zum Schluss wurde jeder Maschkara mit einem Preis aus der Schatzkiste belohnt.

Zwischen den Spielen konnten sich alle an der Cocktailbar, die Auswahl, zwischen Kaktusgift, Kiba und Orangen-Traum, war nicht leicht und am Buffet stärken.

Wie jedes Jahr war der Kinderfasching für die Waldlerkinder eine tolle Zeit im Vereinsheim und der Waldlernachwuchs freut sich schon auf die nächste Tanzprobe am kommenden Freitag, weil schließlich ist diese noch in der Faschingszeit und vielleicht bleibt ja noch Zeit für das ein oder andere Spiel von der Faschingsparty.

wallfahrt 25 20190611 1624635241

 

Hier gibt es weitere Bilder